Meine Positionen

Mein Ziel ist ein bürgernahes und sozial gerechtes München. Folgende Themen liegen mir bei meiner politischen Arbeit besonders am Herzen:

  • Soziales
  • Familien
  • Sport
  • Mobilität

Soziales

Verena Dietl, Gespräch

Im Bereich Soziales setze ich mich ein für:

  • Teilhabe und Chancengleichheit aller Menschen
  • Partizipation und Gleichstellung in allen Lebenslagen
  • Integration und interkultureller Dialog
  • Fürsorge für alte Menschen - auch mit Kultur- und Freizeitangeboten
  • die Bekämpfung von Armut und Wohnungslosigkeit

Die Etats für Soziales und Bildung sind die größten Posten im städtischen Haushalt. Ich setze mich dafür ein, dass das auch so bleibt! Denn nur eine soziale Stadt ist ein Garant für Zusammenhalt und Sicherheit!

Familien

Verena Dietl, Kinder
Foto: Lena Rosenthal

Ich setze mich dafür ein, Familien in unserer Stadt zu unterstützen und zu entlasten. Dafür brauchen wir:

  • ein gutes System der Hebammennotversorgung
  • mehr Familienzentren
  • kostenfreie und gute Bildung von Anfang an
  • gute und ausreichende Plätze für die Kindertagesbetreuung (kostenfreie Kitas)
  • Mehr gut ausgebildete und gut bezahlte Erzieher*innen
  • mehr und kostenfreie Freizeit und Kulturangebote für Familien

Ich möchte, dass Familien gerne in München leben. Und dass Kinder sich in München wohl fühlen!

Sport

Verena Dietl, Bogenschiessen

Im Bereich Sport setze ich mich ein für:

  • die Vielfalt der Sportmöglichkeiten. Dazu gehört auch die Förderung von vereinseigenen Baumaßnahmen.
  • eine weitere Verbesserung der Sportinfrastruktur durch das städtische Sportbauprogramm. Auch im Hinblick auf die Inklusion aller Münchner*innen.
  • die Förderung weiterer Highlight-Projekte, wie die Sanierung der Olympia-Regattalage, das ganzheitliche Konzept für den Münchner Eissport oder die erfolgreiche Bewerbung für die European Championships.

München gibt ca. 74 Millionen Euro jährlich für den Sport aus. Ich sorge dafür, dass wir auch weiterhin unsere über 740 Münchner Vereine unterstützen, die sich für Gesundheit, Spaß und Teilhabe aller Münchner*innen, ob jung oder alt, verdient machen.

Mobilität

Verena Dietl, Fahrrad
Foto: Lena Rosenthal

Im Bereich Mobilität setze ich mich ein für einen Mobilitätsplan, der es den Münchner*innen erleichtert, auf umweltschonende Verkehrsmittel umzusteigen. Dazu gehören:

  • mehr und bessere Radwege. Damit jederzeit sicheres Radeln möglich ist. Wir wollen mindestens zehn neue Radstrecken pro Quartal beschließen und den Radlaltstadtring umsetzen.
  • die Stärkung des ÖPNV. Mit der Verlängerung der U5 in den Westen und die Innenstadtentlastungsstrecke der U9, mit neuen Busspuren und mit einer West- und einer Nordtangente bei der Trambahn.
  • eine Reduzierung des Autoverkehrs in die Innenstadt.

Nur so können unsere beschlossenen Klimaziele erreichen und gleichzeitig eine radl- und fußgängerfreundliche Stadt schaffen.

Danke für so viel #Münchenliebe!

Danke für das tolle Ergebnis!
Stichwahl nicht vergessen!

Vielen Dank an alle Wähler* innen, die mich am 15. März unterstützt haben! Ich freue mich sehr über ein großartiges Ergebnis und Platz 2 auf der SPD-Liste! Danke auch an alle Unterstützer* innen und Wahlkämpfer* innen für euer großartiges Engagement in den vergangenen Wochen.

Und jetzt gilt's: Die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl sind unterwegs! Macht ein Kreuz bei unserem Oberbürgermeister Dieter Reiter!